Dr. Tamer Bile, LL.M.
Dr. Tamer Bile, LL.M.

Dr. Tamer Bile, LL.M.

Dr. Tamer Bile, LL.M.

geschäftsführender Gesellschafter | externer Datenschutzbeauftragter

Seit 2017 ist Dr. Tamer Bile, LL.M. wissenschaftlicher Mitarbeiter der Projektgruppe provet am Wissenschaftlichen Zentrum für Informationstechnik-Gestaltung an der Universität Kassel. Er ist Autor zahlreicher Fachpublikationen in Fachzeitschriften, Handbüchern und Policy/White Papers zum Thema Datenschutzrecht.

Werdegang von Dr. Tamer Bile, LL.M.

  • 2022: Promotion zum Thema „Selbstverantwortung und Selbstregulierung nach der Datenschutz-Grundverordnung“
  • Seit 2021: Mitarbeiter im Projekt „Wissenschaftliche Koordination und Moderation der Plattform Privatheit“ (Plattform Privat)
  • 05/2021: Abgabe der Dissertation „Selbstverantwortung und Selbstregulierung nach der DSGVO“
  • Seit 2017: Wissenschaftlicher Mitarbeiter in dem Projekt: Forum Privatheit und selbstbestimmtes Leben in der Digitalen Welt
  • 2016: Abschluss Master of Laws (LL.M.)
  • 2015-2016: Masterstudium Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht an der Universität Kassel
  • 2015: Abschluss Bachelor of Laws (LL.B.)
  • 2014: Praxissemester bei Trusted Shops GmbH (Audit)
  • 2011-2012: Hilfswissenschaftlicher Mitarbeiter im Lehrstuhl Öffentliches Recht, Völkerrecht und Europarecht, Schwerpunkt Umweltrecht bei Prof. Dr. Laskowski
  • 2009-2015: Bachelorstudium Wirtschaftsrecht an der Universität Kassel

Ver­öf­fent­li­chun­gen

Beiträge in Büchern von Dr. Tamer Bile, LL.M.

  • „Zertifizierung“, in: Roßnagel, A. (Hrsg.), Das neue Datenschutzrecht – Europäische Datenschutz-Grundverordnung und deutsche Datenschutzgesetze, Baden-Baden 2017, Seiten 211 – 220
  • „Fördern und Fodern: Regelungsformen zur Anreizgestaltung für einen wirksameren Schutz von Privatheit und informationeller Selbstbestimmung“, in: Friedewald, M. (Hrsg.), Privatheit und selbstbestimmtes Leben in der digitalen Welt, Wiesbaden 2018, Seiten 83 – 126

Aufsätze von Dr. Tamer Bile, LL.M.

  • „Die Zertifizierung nach der DSGVO“, DuD 2019, 478-482 (zusammen mit N. Maier)
  • „Zur Einführung einer Überwachungs-Gesamtrechnung, DuD 2022, 572-577 (zusammen mit M. Friedewald, A. Roßnagel, C. Geminn, M. Karaboga, M. Hansen, F. Bieker)

Policy und White Paper von Dr. Tamer Bile, LL.M.

  • „Tracking – Beschreibung und Bewertung neuer Methoden“, White Paper, Schriftenreihe Forum Privatheit, Karlsruhe: Fraunhofer ISI, 2018, 30 S. (zusammen mit Nebel, M., Grigorjew, O. u.a.)
  • „Datenschutz stärken, Innovationen ermöglichen – Wie man den Koalitionsvertrag ausgestalten sollte“, Policy Paper, Schriftenreihe Forum Privatheit, Karlsruhe: Fraunhofer ISI, 2018, 16 S. (zusammen mit A. Roßnagel, C. Geminn, P. C. Johannes, J. Müller, M. Nebel)
  • „Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz“, Policy Paper, Schriftenreihe Forum Privatheit, Karlsruhe: Fraunhofer ISI, 2018, 12 S. (zusammen mit A. Roßnagel, C. Geminn, L. Löber, M. Nebel u.a.)
  • „National Implementation of the GDPR: Challenges, Approaches, Strategies“, Policy Paper, Schriftenreihe Forum Privatheit und selbstbestimmtes Leben in der digitalen Welt, Karlsruhe: Fraunhofer ISI, 2018, 12 S.; deutsche Sprachfassung: „Nationale Implementierung der Datenschutz-Grundverordnung: Herausforderungen, Ansätze, Strategien“, 14 S (zusammen mit A. Roßnagel, C. Geminn, O. Grigorjew, M. Nebel, u.a.)
  • „Das Sanktionsregime der Datenschutz-Grundverordnung: Auswirkungen auf Unternehmen und Datenschutzaufsichtsbehörden, Forschungsbericht, Schriftenreihe Forum Privatheit und selbstbestimmtes Leben in der digitalen Welt, Karlsruhe: Fraunhofer ISI, 2019, 48 S. (zusammen mit N. Martin, M. Nebel, F. Bieker, C. Geminn, A. Roßnagel, C. Schöning)
  • „Evaluation der Datenschutz-Grundverordnung“, Policy Paper, Schriftenreihe Forum Privatheit, Karlsruhe: Fraunhofer ISI 2019, 16 S. (zusammen mit A. Roßnagel, C. Geminn, M. Nebel).
  • „Evaluation of the General Data Protection Regulation“, Policy Paper, Schriftenreihe Forum Privatheit, Karlsruhe: Fraunhofer ISI 2020, 13 S. (zusammen mit A. Roßnagel, C. Geminn, M. Nebel und D. Hallinan).
  • „Einwilligung – Möglichkeiten und Fallstricke aus der Konsumentenperspektive“, White Paper, Schriftenreihe Forum Privatheit, Karlsruhe: Fraunhofer ISI 2020, 44. S. (zusammen mit A. Roßnagel, M. Nebel, C. Geminn u.a.).
  • „Datenschutz in der Blockchain – Diskussion der Herausforderungen und Lösungsansätze auf Basis der Blockchain-Konsultation der Bundesregierung“, White Paper, Schriftenreihe Forum Privatheit, Karlsruhe: Fraunhofer ISI 2020, 59 S. (zusammen mit F. Ebbers, M. Karaboga, B.Bremert u.a.).
  • On the Introduction of a Surveillance Calculus in Germany“, Policy Paper, Schriftenreihe Forum Privatheit, Karlsruhe: Fraunhofer ISI, 2022, 15 S. (zusammen mit Roßnagel, A., Geminn, C., Hansen, M. Bieker, F., Karaboga, M. und Friedewald, M.).
  • „Zur Einführung einer Überwachungsgesamtrechnung“, Policy Paper, Schriftenreihe Forum Privatheit, Karlsruhe: Fraunhofer ISI, 2022, 15 S. (zusammen mit Roßnagel, A., Geminn, C., Hansen, M. Bieker, F., Karaboga, M. und Friedewald, M.).

Kurzbeiträge in Zeitschriften von Dr. Tamer Bile, LL.M.

  • „Computers, Privacy & Data Protection (CPDP), 24. Januar bis 26. Januar 2018 in Brüssel“, DuD 2018, 266 – 267
  • „Änderung des TMG: Gelungene Nachbesserung für einen rechtssicheren offenen WLAN-Betrieb?“, ZD-Aktuell 2017, 05621 (zusammen mit O. Grigorjew)
  • „Forum Privatheit und selbstbestimmtes Leben in einer Digitalen Welt – Phase II“, ZD-Aktuell, 7/2017, 05557 (zusammen mit O. Grigorjew)
  • „Die Fortentwicklung des Datenschutzes – Jahreskonferenz des Forum Privatheit“, ZD-Aktuell 2017, 05798 (zusammen mit M. Nebel)